Zum Hauptinhalt springen

Dom Kölsch schenkt Kölnern Liebe - und einen Tag im Domobil.

INFO 

Kunde: Dom Kölsch

Branche: Brauerei

Kanäle: Print, Online, Social Media, Radio & Event

DIE IDEE

Um konkret die jüngere Zielgruppe anzusprechen, hat das Medienhaus DuMont Rheinland mit Dom Kölsch unter dem Motto „Dom schenkt Liebe“ eine viral ausgelegte Kampagne umgesetzt. Ein nur für die Aktion kreiertes Domobil bringt Kölner bei leckerem Kölsch zusammen.
 
Zu den drei Feiertagen Vatertag, Tag des Kusses und Pardon-Day wird das Domobil für eine Gruppe Freunde, für Verliebte oder für Familien verlost, um eine neue Art von Markengefühl und –bindung zu schaffen.

DIE AKTION

Eigens für die Feiertage aufgenommene Videos schaffen Aufmerksamkeit: Zum Vatertag zum Beispiel erzählt das erste Video von einem Junggesellenabschied und wie der Bräutigam in Spee von seinen Freunden reingelegt wird. 

Neben den Videos wiesen Online-Posts auf express.de sowie in Social Media, Print-Berichte im Express und eine Themenwoche auf Radio Köln auf die Aktion hin und riefen die Leser und Hörer zur Bewerbung auf. 

DIE ERGEBNISSE

Die erste Aktion zum Vatertag ist sehr erfolgreich gelaufen: 

Beispielsweise erzielte die 3-tägig platzierte Top Box knapp 2,5 mio. Views und 2.500 Klicks.
Das Advertorial hat in 10 Tagen über 3,5 mio. Teaser Impressions und 9.000 Klicks erreicht.
Das Vatertags Video auf Facebook konnte in kurzer Zeit über 45.000 Impressions und 110 Likes erzielen. 28.000 Fans schauten sich das Video länger als 10 Sekunden an.

Aufgrund der hohen Reichweite und der Beliebtheit der Aktion wird diese wie geplant für den Tag des Kusses und den Pardon-Day fortgeführt. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Wir beraten Sie gerne persönlich.