Zum Hauptinhalt springen

Crossmedia-Marketing – Schritt für Schritt zur erfolgreichen Crossmedia-Kampagne

Erfolgreiche Kampagnen mit Crossmedia-Marketing

Der aus dem Englischen stammende Begriff „Cross Media Marketing“ gewann besonders in den vergangenen Jahren – also im Zeitalter der Digitalisierung  ...

mehr anzeigen

Erfolgreiche Kampagnen mit Crossmedia-Marketing

Der aus dem Englischen stammende Begriff „Cross Media Marketing“ gewann besonders in den vergangenen Jahren – also im Zeitalter der Digitalisierung und der daraus folgend zunehmenden Unterschiede im Informationsverhaltens der Kunden eines Unternehmens – immer mehr an Bedeutung. Neue Endgeräte stellten gewohnte Maßnahmen zur Kundenbindung infrage, die Vielfalt der Medien und deren steigende Vernetzung setzen neue Strategien und Prozesse voraus.

Was ist Crossmedia-Marketing?

Neu ist das Crossmedia-Marketing hingegen nicht: In der deutschen Medienwissenschaft markiert vor allem das Jahr 1984 einen Meilenstein im Marketing für Unternehmen. In dem genannten Jahr wurde es im Marketing für Firmen erstmals möglich, – neben der Zeitungswerbung – auch in privaten TV und Rundfunkprogrammen Werbung zu schalten und somit potenzielle Kunden auf verschiedenen Wegen in den Massenmedien anzusprechen. Kurz: Hinter dem Crossmedia-Marketing steckt im Kern ein ganzheitliches Marketingkonzept. Es wird nicht ein Kanal für das Marketing genutzt, sondern verschiedene
Kommunikationsträger, die die Kunden – jeweils inhaltlich angepasst – dort abholen, wo sie sich aufhalten.

Die Werbearten und Kanäle, über die Kommunikationsinhalte im Crossmedia-Marketing ausgespielt werden können, werden immer vielfältiger:

  • Werbung in Social-Media-Netzwerken,
  • Suchmaschinen-Werbung,
  • Print-Werbung,
  • Event-Marketing

und viele weitere Möglichkeiten an Werbemaßnahmen für Unternehmen findet man im ganzheitlichen Marketingansatz des Crossmedia-Marketings. 

Auch sogenanntes „Out Of Home“-Marketing (OOH) kann dazu gehören. Darunter versteht die Werbebranche Außenwerbung, beispielsweise an Plakatwänden oder an Litfaßsäulen.

Marketingkonzept mit integrativem Ansatz

Während die Möglichkeiten des Crossmedia-Marketings stetig wachsen, besteht die
Schwierigkeit darin, den jeweils passenden Mix an Werbemaßnahmen für Firmen zu finden. Dabei geht die Problemstellung weit über Frage der Kosten von TV Werbung, Online-Werbung, Print-Werbung, Radio-Werbung, Plakate-Werbung oder auch andere Werbeformen hinaus.

Für die Beantwortung der Frage, wie ein ganzheitliches Marketing erfolgreich werden kann, sollten Sie als Unternehmer zunächst ein Marketing-Konzept für Ihr Crossmedia-Marketing erstellen. Für die Entwicklung einer solchen Crossmedia-Kampagne steht unter anderem eine Leitidee im Vordergrund. Diese muss auf alle Kundengruppen und Marketingkanäle  möglichst passend heruntergebrochen werden. Diese integrative Konzeption des Marketings entscheidet also darüber, welche Inhalte auf welchen Kanälen ausgespielt werden, um das Ziel der übergeordneten Leitlinie einer Kampagne zu erreichen.

Beispiele aus einem Marketingkonzept

In einem Marketingkonzept können zum Beispiel:

  • wertvolle Aussagen zu den Bedürfnissen der verschiedenen Kundengruppen gemacht werden,
  • wo sich diese Kundengruppen aufhalten (bedeutend für die Auswahl der Werbekanäle)
  • oder wie allgemeine Werbebotschaften oder Inhalte auf einem bestimmten Kanal aufbereitet sein sollten, damit sie dort möglichst erfolgreich sind.

Ein weiteres Beispiel zur Marketing-Konzeption: Auch die Weiterleitung von Botschaften von einem Kommunikationskanal zum anderen zum Zwecke der Interaktion kann ein integrativer Bestandteil eines Crossmedia-Marketing-Konzepts sein. Ein QR-Code auf einem Print-Werbeträger kann Botschaften oder Storytelling digital weiterführen. 

Diese Aufzählung ließe sich endlos weiterführen, da jede Crossmedia-Kampagne individuell auf ein Unternehmen, seine Produkte oder Dienstleistungen und seine Kunden abgestimmt werden muss.

Kostenloses Crossmedia-Marketing-Whitepaper

Aus solch einem theoretischen Marketingkonzept ergeben sich anschließend die praktischen Marketingmaßnahmen. Wie solche Konzepte und Maßnahmen im Marketing im Detail aussehen können, bringen wir Ihnen in unserem Whitepaper „Crossmedia-Marketing – Schritt für Schritt zur erfolgreichen Kampagne“ näher. In unserer Übersicht zu Marketing-Maßnahmen erhalten Sie auch Tipps für den passenden Marketing-Mix. 

Unabhängig davon, ob Sie die Marketingmaßnahmen im Einzelhandel oder in der Industrie für Ihre Kundenbindung und -gewinnung einsetzen wollen – auch unsere abschließende Marketing-Checkliste kann Ihnen helfen, Ihrem Ziel des Crossmedia-Marketings näherzukommen. Nutzen Sie diese Möglichkeit unseres kostenlosen Whitepapers! Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch gerne mit unseren Marketingexperten bei Ihrer crossmedialen Mediaplanung.

weniger anzeigen

 pdf | 1 MB | Stand: 2019



Die pdf-Datei steht nicht zum direkten Download zur Verfügung.
Sie können den Link hier anfordern:


(*): Pflichtfeld

Mit der Eingabe meiner Daten willige ich ein, dass mich der Verlag M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG und seine Töchter per E-Mail über Angebote¹ zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informieren und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen (E-Mail: kontakt.koelndumontde).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

¹ Angebote:
Hierbei handelt es sich um Informationen, News und exklusive Einladungen rund um die Produkte des Medienhauses DuMont Rheinland.