Drei Fragen an... Sylvia Köhler | DuMont Rheinland

DREI FRAGEN AN SYLVIA KÖHLER

 

In unserer Gesprächsreihe „Drei Fragen an …“ interviewen wir dieses Mal Sylvia Köhler – Leitung Digital Sales – die im Medienhaus DuMont Rheinland die Schnittstelle zur neuen Online Marketing Unit ist.

 

Sylvia Köhler in unserer Gesprächsreihe "Drei Fragen an ..."

Wer sind die Marketing Monsters? Welche Ziele verfolgt die Agentur?

Bei den „Marketing Monsters“ handelt es sich um eine Anfang 2018 gegründete Performance-Agentur für B2B Kunden, Sitz in Köln Ehrenfeld, die sich um die professionelle Betreuung von Facebook- und Google Ads-Kampagnen und Google MyBusiness Accounts kümmert. Die Marketing Monsters sind ein Joint Venture Unternehmen von Du Mont Rheinland und den Netzstrategen aus Karlsruhe.

Das Ziel der Marketing Monster ist es, die Marketingziele unserer Kunden zu erreichen. Sie helfen dabei die effizientesten Maßnahmen zu finden, um kundenindividuelle Ziele zu erreichen. Gemeinsam mit dem Kunden entwickelt die Agentur Kampagnen für die individuelle Zielgruppen. Denn nur so ist authentische Kommunikation mit potenziellen Kunden möglich und der anschließende Dialog garantiert.

 

DuMont ist neben den Netzstrategen Gründer der Agentur. Welches Ziel verfolgt DuMont mit der Beteiligung?

Ich arbeite seit 2012 im Digitalverkauf der MVR. Im Rahmen der crossmedialen Vermarktung wurden die digitalen Werbemöglichkeiten in unseren hauseigenen Kanälen immer als Performancebaustein betrachtet. Im Gegensatz zur nicht direkt messbaren Printwerbung bieten wir den crossmedialen und digitalen Kunden tiefere Einblicke in Kampagnenstatistiken, die den Erfolg der Kampagne dokumentieren.

Mit den Online Marketing Instrumenten der Marketing Monsters bieten wir unseren Kunden erstmals die Möglichkeit an, eine crossmediale oder digitale Kampagne tatsächlich und messbar zum Erfolg zu bringen. Die in den letzten Jahren am häufigsten gestellte Kundenfrage: „Was hat mir die Werbung gebracht?“  möchten wir zukünftig beantworten können.

Dafür ist eine Verzahnung der Kommunikationsmaßnahmen „aus einer Hand“ erforderlich. Neben den Werbekanälen des gesamten Hauses bieten uns die Werbetools aus der Social Media & Google Welt endlich die Möglichkeit die Nutzerströme zu erfassen, zu duplizieren, zu verfolgen, u.v.m.

 

Welche Rolle spielen die Angebote der Marketing Monsters während der Customer Journey?

Die Angebote der Marketing Monsters sind die perfekte Ergänzung zu unseren klassischen Werbeangeboten. DuMont Rheinland ist gut darin, große Reichweiten aufzubauen. Die Marketing Monsters sorgen dafür, dass wir die Zielgruppen unserer Kunden auch in den Datenkraken Google und Facebook ansprechen. Während in unseren digitalen Statistiken die Klickraten von z.B. klassischen Display Ads tendenziell, trotz Optimierung, sinken, optimieren die Marketing Monsters die Zielgruppenansprache und/oder Keywords so lange, bis auch tatsächlich kundenseitig ein Lead generiert wurde.

Durch die Zusammenarbeit mit den Marketing Monsters haben wir gute Argumentationsketten für das Thema „Werbewirkung“ entwickelt, z.B. steht der Touch Point „Printwerbung“ in engem Zusammenhang mit Google. Über 70 % der Print-Leser, die eine Print-Anzeige wahrnehmen, suchen anschließend bei Google. Wenn der Werbetreibende auch anzeigenrelevante Google Ads schaltet, beginnt er seine Kunden auf ihrer Reise zu begleiten und erhöht damit die Wahrscheinlichkeit aus dem Interessenten einen Käufer zu entwickeln. Im besten Fall einen loyalen Kunden, den er an sein Unternehmen langfristig bindet.