Skip to main content

1,9 Mio. erreichte Nutzer*innen auf Facebook und Instagram!

 INFO

Kunde: Yello

Branchen: Nachhaltigekeit

Zielgruppe: Hörer & User

Kanäle: Social Media, Radio, Print, OoH

DIE IDEE

Sich mit Nachhaltigkeit auseinandersetzen und die Region mal anders erleben – das war die Idee der Tiny-House-Aktion mit Yello und den Sendern der Rheinland Kombi Köln. Als Kickoff diente eine Themenwoche der Radiosender, in der unter anderem über E-Mobilität, Solarenergie und Nachhaltigkeit im Alltag berichtet wurde. Bei der anschließenden, siebenwöchigen Gewinnspielaktion konnten Hörer*innen jede Woche eine Übernachtung im Yello Tiny House gewinnen – an einzigartigen Orten in der Region: Bever-Talsperre im Bergischen Land, Gut Fussberg im Rhein-Sieg-Kreis, Schokoladenmuseum in Köln, Schloss Morsbroich in Leverkusen, Schloss Türnich in Kerpen, Indemann im Kreis Düren und Weißer Stein im Kreis Euskirchen.

DIE AKTION

Die Tiny-House-Aktion wurde von den sieben Sendern der Rheinland Kombi Köln als Gewinnspiel-Format durchgeführt und zudem durch Radiospots und -trailer begleitet. So wurde eine riesige Teilnehmerzahl aus allen Sendergebieten erreicht! Hörer*innen konnten sich über die jeweiligen Senderseiten bewerben und ausgewählte Teilnehmer*innen traten jede Woche gegeneinander an, um die Übernachtung im Tiny House zu gewinnen. Durch den Gewinnspiel-Charakter war die Spannung auch für die Zuhörer*innen besonders groß.

Mithilfe von Social-Media-Pots, einer out-of-Home-Kampagne sowie einer Print- und Online-Einbindung in den Publikationen von Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS wurde die Aktion reichweitenstark beworben und war sieben Wochen lang auf allen Kanälen präsent. Yello war bei allen Werbemaßnahmen mit dem Unternehmenslogo und einer Verlinkung eingebunden.

Weitere Partner, wie der REWE Liefer- und Abholservice, der Lebensmittel für die Tiny-House-Übernachtungsgäste zur Verfügung stellte, sowie die Kölner Brauerei Gaffel, die Getränke und Sonnenliegen beisteuerte, waren an der Aktion beteiligt und profitierten von der hohen Aufmerksamkeit rund um das Gewinnspiel.

                                     

DIE ERGEBNISSE

Die crossmediale Tiny-House-Aktion war ein voller Erfolg für Yello, die Radiosender und die Partner. Sage und schreibe 1,9 Mio. Nutzer*innen wurden auf Facebook und Instagram erreicht. Insgesamt bewarben sich mehr als 5.000 Personen für die Teilnahme am Gewinnspiel.

  • 1,9 Mio. erreichte Nutzer*innen auf Facebook und Instagram
  • 14.000 Interaktionen
  • 22.000 Page Impressions auf der Aktionsseite im Web
  • Über 5.000 Bewerber*innen

Somit konnten alle Beteiligten von der enormen Sichtbarkeit profitieren und über verschiedene Kanäle ihre Bekanntheit in der Region fördern. Der Gewinn bot einen attraktiven Anreiz und zahlte positiv auf das Image der Werbetreibenden ein.

Sie möchten ebenfalls eine crossmediale Kampagne starten, um Ihr Unternehmen bekannter zu machen? Dann kontaktieren Sie uns gerne für eine persönliche Beratung!

Claudia Nowak berät Sie gerne:

Telefon: 0170 95 708 18

E-Mail: claudia.nowakdumontde