"Duda" feiert ersten Geburtstag

Am 5. September 2015 erschien die erste Ausgabe der wöchentlichen Abonnement-Zeitung „Duda“ und seitdem begeistert sie zahlreiche junge Leser.

Können Sie sich noch an Ihren ersten Geburtstag erinnern? Gratuliert haben damals Mama und Papa, Oma und Opa, vielleicht noch ein paar Tanten und Geschwister. Das Kinderseitenmaskottchen Duda hat da eine Vielzahl mehr an Gratulanten. Am 5. September 2015 erschien die erste Ausgabe der wöchentlichen Abonnement-Zeitung „Duda“ und seitdem begeistert sie zahlreiche junge Leser.

Der blaue Tintenklecks hat in seinem ersten Jahr mächtig Gas gegeben und eine Menge erlebt. Höhepunkt des Jahres waren die vier Schulkonzerte mit der Kölner Band Cat Ballou. Vier Tage lang hat Duda mit fast 1000 Schülern an vier Schulen getanzt, gesungen, geschwitzt. Genau wie die vier Musiker musste auch Duda nach den Konzerten viele Autogramme geben und für Selfies posieren.

Damit Duda direkten Kontakt mit den Lesern aufnehmen kann, hat das Duda-Team einen Walking-Akt bei der Kölner Designerin Julia Kraft von Kraftstoff in Auftrag gegeben. So kann der blaue Klecks Feste besuchen und durch die Straßen laufen.  So wie zum Beispiel beim großen Duda-Kinderfest am Schokoladenmuseum, bei der Maskottchenparade im Hürth-Park, auf dem Familienfest in Deutz und im „Circus Roncalli“. Für das kommende Jahr konnte Duda mit seinem Charme sogar Herausgeberin Isabella Neven DuMont als Schirmherrin des Duda-Kinderfestes gewinnen.

Außerdem hat der flauschige Farbklecks einen Leseclub in der Katholischen Grundschule Kapitelstraße in Köln-Kalk eröffnet. Duda hat die Kinderjury für den Deutschen Hörbuchpreis ausgewählt – und bei einer feierlichen Gala den Sieger gekürt: „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Mit dem Verein „Goldene Jungs“ hat Duda Schulranzen an Kinder verteilt, deren Eltern nicht so viel Geld haben. Und er hat Nachwuchsjournalisten beim Wettbewerb „Zeitung in der Schule“ ihre Preise überreicht.

Duda gibt es mittlerweile nicht nur als wöchentliche Kinderzeitung mit vielen Geschichten rund um Kinder aus der Region, Natur, Wissenschaft, Rätseln, Witzen und Veranstaltungen in Köln und Umgebung, sondern auch als Merchandise-Produkt. Es gibt Duda zum Beispiel als Brotdose, Trinkflasche oder Kuscheltier. Das nächste Mal besuchen kann man Duda beim Weltkindertag am 18. September.