„Aus Liebe zum Wochenmarkt“

Das Medienhaus hat die Kölner Wochenmärkte durch eine crossmediale Kampagne begleitet. Nun wurde Horst Zedow bei der Fructinale 2018 für sein Engangement ausgezeichnet.

Am 7. Februar 2019 wurde Wochenmarkthändler Horst Zedow auf der Fructinale in Berlin für sein Engagement für Kölner Wochenmärkte ausgezeichnet. 2009 hat der Verein GFI Frischemärkte Deutschland die Fructinale als eines der größten Branchentreffs am Rande der Fruit Logistica ins Leben gerufen.

Als "Quereinsteiger" verkauft Zedow seit 2004 auf den Wochenmärkten in Niehl und Riehl Obst und Gemüse. Egal ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse – auf den vielfältigen Wochenmärkten ist für jeden Besucher etwas dabei. Auch kann man während des entspannten Schlenderns über die Märkte ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot an frischen Nahrungsmitteln sowie Non-Food Artikel (z.B. Bekleidung) finden. Die regionalen Produkte mit dem Wissen nach Herkunft und Herstellung an den Kunden zu bringen ist das, was Zedows Arbeit so besonders macht.

Seit 2010 engagiert sich Horst Zedow regelmäßig ehrenamtlich als Marktsprecher der Kölner Wochenmärkte, wobei Ihn vor allem die „Chance, etwas zum Erhalt und der Weiterentwicklung der Wochenmärkte beizutragen“ fasziniert. Unter anderem mit Unterstützung unserer Medien hat sich die Marke der Kölner Wochenmärkte seit einigen Jahren sehr gut entwickelt. So hat eine crossmediale Kampagne – bestehend aus Displaywerbung, Videointegrationen und Printanzeigen in unseren reichweitenstarken Medien -  die Bekanntheit und Beliebtheit der Märkte auch unter jungen Menschen steigern können.