Anzeigenblätter auf Erfolgkurs

Die Rheinischen Anzeigenblätter (RAG) wurden für den Relaunch ihrer Internetauftritte ausgezeichnet.

Durch ihre hyperlokale Berichterstattung bauen Anzeigenblätter eine unmittelbare Nähe zu den Menschen und ihrer Lebenswelt vor Ort auf. Mit einer wöchentlich verteilten Auflage von 2,6 Mio. Exemplaren erreichen die Rheinischen Anzeigenblätter nahezu jeden Haushalt in ihrem Verbreitungsgebiet. Und auch online optimiert die RAG stets ihren Auftritt. Mit Erfolg: Beim diesjährigen Durchblick-Wettbewerb des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) erlangten die Rheinischen Anzeigenblätter in der Kategorie „Beste digitale Aktivität“ den 3. Preis für den Relaunch ihrer Internetauftritte. Die eigenständigen Verlagsseiten der Rheinischen Anzeigenblätter werden nun unter www.rheinische-anzeigenblaetter.de unter einem attraktiven Dach vereint - ohne dabei die lokalen Marken zu schwächen.

Der verliehene Durchblick-Preis würdigt jährlich herausragende Beispiele publizistischen Engagements der Wochenblätter. In diesem Jahr wurde er am 6. April in Berlin vergeben und von Peter Altmaier, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts, eröffnet.